Wie kann man die Word Feldfunktionen ausschalten?

Felder in Word sind Codebits, die Platzhalter für Daten sind, die sich ändern. Wenn Sie beispielsweise Seitenzahlen in die Kopf- oder Fußzeile eines Dokuments einfügen, erstellt Word tatsächlich ein Feld, das auf jeder Seite die richtige Seitenzahl einfügt.

In Word stehen viele eingebaute Felder zur Verfügung, wie z. B. das aktuelle Datum, das Datum, an dem ein Dokument zuletzt gespeichert wurde, der Dateiname und die Anzahl der Wörter in einem Dokument. Wenn Sie ein Feld in ein Dokument einfügen, wird es standardmäßig schattiert (nicht hervorgehoben), wenn Sie den Cursor an eine beliebige Stelle im Feld setzen. Wenn Sie ein ganzes Feld auswählen, wird es sowohl schattiert als auch hervorgehoben. Die Schattierung von Feldern kann hilfreich sein, um das Auffinden der Felder in Ihrem Dokument zu erleichtern.

Wenn Sie das Dokument jedoch mit anderen teilen oder in einer Präsentation verwenden möchten, sollten Sie die Feldschattierung vollständig deaktivieren, damit es für andere nicht störend wirkt. Wir zeigen Ihnen, wie sie word feldfunktionen ausschalten können.

Feldfunktion ausschalten

  • Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte “Datei”.
  • Klicken Sie auf dem Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf “Optionen”.
  • Das Dialogfeld “Word Options” wird angezeigt. Klicken Sie in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf “Erweitert”.
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt “Dokumentinhalt anzeigen” und wählen Sie eine Option aus der Dropdown-Liste “Feldschattierung”.
  • Die Standardoption ist “Bei Auswahl”, d.h. ein Feld wird schattiert, wenn Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle in diesem Feld platzieren.
  • Wählen Sie “Niemals”, wenn Sie nicht möchten, dass Felder jemals schattiert werden, oder “Immer”, wenn Sie möchten, dass alle Felder immer schattiert werden, auch wenn sich der Cursor an einem anderen Ort befindet.
  • Klicken Sie auf “OK”.

Wir haben “Nie” gewählt, damit unsere Felder jetzt überhaupt nicht mehr schattiert sind.

HINWEIS

Wenn Sie für die Option “Feldschattierung” “Wenn ausgewählt” wählen, zeigt jedes Feld einen grauen Hintergrund an, wenn Sie in dieses Feld klicken. Die Grauschattierung bedeutet jedoch nicht, dass das Feld selbst ausgewählt ist. Doppelklicken Sie auf das Feld oder ziehen Sie die Maus über das Feld, um es auszuwählen. Dann wird der Grauschattierung eine Hervorhebung hinzugefügt, die anzeigt, dass das Feld ausgewählt ist.

Die Lösung, wenn Microsoft Store Download nicht funktioniert

Unter Windows 10 ist der Microsoft Store der zentrale Anlaufpunkt für den sicheren Download zusätzlicher Apps sowie von Spielen und Unterhaltung für alle Ihre Geräte.

Obwohl das Unternehmen die Erfahrung häufig aktualisiert, können Sie auf viele verschiedene Probleme stoßen, wie z.B. microsoft store download funktioniert nicht, Updates und Apps, die beim Herunterladen stecken geblieben sind, und eine Reihe von Fehlermeldungen.

In diesem Handbuch erfahren Sie die Schritte zum Zurücksetzen des Microsoft Store unter Windows 10, um die häufigsten Probleme zu beheben und das Herunterladen, Installieren und Aktualisieren von Anwendungen in kürzester Zeit zu ermöglichen.

So beheben Sie Microsoft Store mit Hilfe von Einstellungen

Verwenden Sie diese Schritte, um die häufigsten Probleme mit dem Microsoft Store mit der in der Anwendung Einstellungen enthaltenen Reset-Option zu beheben:

  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Apps.
  • Klicken Sie auf Apps & Features.
  • Wählen Sie die Microsoft Store App aus.
  • Klicken Sie auf den Link Erweiterte Optionen.
  • Erweiterte Einstellungen der Microsoft Store App
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Reset.
  • Zurücksetzen der Microsoft Store App zur Behebung von Problemen

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, löscht der Prozess die Daten und setzt die App auf die Standardeinstellungen zurück, was bei der Behebung der häufigsten Probleme helfen kann.

So beheben Sie Microsoft Store mit dem Befehl WSReset

Verwenden Sie diese Schritte, um Microsoft Store App-Probleme mit dem Befehl WSReset zu beheben:

  • Verwenden Sie die Windows-Taste + R, um den Befehl Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie den Befehl WSReset.exe und die Schaltfläche OK ein, um die Aufgabe auszuführen.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, wird das WSReset-Dienstprogramm ausgeführt, und nach einigen Sekunden, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, öffnet sich der Speicher automatisch.

So beheben Sie die Neuinstallation von Microsoft Store für Apps

Wenn nach dem Zurücksetzen des Speichers das gleiche Problem oder derselbe Fehler weiterhin auftritt, können Sie das PowerShell-Kommandozeilen-Dienstprogramm verwenden, um die Store-App zu deinstallieren und zu installieren, um Probleme zu beheben.

Warnung: Verwenden Sie die folgenden Anweisungen als letztes Mittel und verwenden Sie sie auf eigene Gefahr. Es wird auch empfohlen, vor dem Fortfahren ein vollständiges Backup Ihres PCs zu erstellen.
Deinstallieren Sie den Store mit PowerShell.

Verwenden Sie diese Schritte, um den Microsoft Store mit PowerShell zu deinstallieren, um Probleme zu beheben:

  • Öffnen Sie Start.
  • Suchen Sie nach Windows PowerShell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Top-Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Informationen aus der Windows Store App zu erhalten, und drücken Sie Enter:

Get-AppxPackage -name *WindowsStore*
Suche nach Microsoft Store App mit PowerShell
Suche nach Microsoft Store App mit PowerShell
Wählen Sie den Inhalt aus dem Feld InstallationLocation und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um den Inhalt in die Zwischenablage zu kopieren. Der Inhalt sollte so aussehen:

Installationsort: C:\Programmdateien\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_11811.1001.27.0_x64__8wekyb3d8bbwe
Öffnen Sie Notepad.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und fügen Sie die Ausgabe ein, und speichern Sie die Datei, da Sie diese Informationen später benötigen werden.
  • Geben Sie den folgenden Befehl in PowerShell ein, um die Microsoft Store App zu entfernen, und drücken Sie Enter:

Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore | AppxPackage entfernen
Deinstallieren des Microsoft Store mit PowerShell
Deinstallieren des Microsoft Store mit PowerShell
Installieren des Speichers mit PowerShell
Führen Sie diese Schritte aus, um den Store wieder in Windows 10 zu installieren:

  • Öffnen Sie Start.
  • Suchen Sie nach Windows PowerShell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Top-Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.
  • Wählen und kopieren Sie den Paketnamen aus der Notepad-Datei, die Sie in Schritt 4 der vorherigen Anleitung erstellt haben. Es sollte ungefähr so aussehen:

Microsoft.WindowsStore_11811.1001.27.0_x64__8wekyb3d8bbwe
Geben Sie den folgenden Befehl ein, ersetzen Sie YourStorePacakgeName durch den Paketnamen, den Sie in die Zwischenablage kopiert haben, und drücken Sie Enter:

Add-AppxPackage -Register “C:\Programmdateien\WindowsApps\YourStorePackageName\AppxManifest.xml” -DeaktivierenEntwicklungModus
Neuinstallation der Microsoft Store App mit PowerShell
Neuinstallation der Microsoft Store App mit PowerShell
Starten Sie Ihren Computer neu.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, sollten Sie sich bei Windows 10 anmelden und den Microsoft Store öffnen können.

In diesem Handbuch haben Sie drei verschiedene Techniken gelernt, um den Microsoft Store unter Windows 10 auf die Zeiten zurückzusetzen, in denen die Anwendung nicht geöffnet wird, jedes Mal abstürzt, wenn Sie die Anwendung starten, keine Anwendungen aktualisiert oder wenn Sie auf Fehlercodes wie 0x80072efd, 0x80073cff, 0x80072ee2, 0x80073cf1 und andere stoßen.